Beiträge

Gesprächskreis

"Christliche Demokratische Verantwortung - Ostererzgebirge

(Bundestagswahlkreise 158, 159 und 160)

Darstellung hier und lfd. Nr. 5

 

Den Abgeordneten des Bundestages und des Landtages der Bundestagswahlkreise 158, 159 und 160, den Mitgliedern des Landesvorstandes der CDU in Sachsen, den Mitgliedern des Kreisvorstandes der CDU Dresden sowie den Mitgliedern des Landesvorstandes der Mittelstands(Wirtschafts)Vereinigung der CDU in Sachsen wurde widerholt diese Internetseite bekanntgegeben.

Es kann also keine sagen er habe davon keine Kenntnis besessen.

Siehe hier

Wenn es nicht gesondert vermerkt ist, dann erfolgte auf die genannten Schreiben keine Antwort.

Lfd. Nr

Thema

 

 

43

Mein Schreiben an den Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen

wegen der Verletzung des rechtsstaatlichen Gebotes der Neutralität

Hier anklicken

Beitrag in der Dresdener Neuesten Nachrichten (hier anklicken)

17.10.2018

42

Mein Schreiben an den Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen zu seinen Äußerungen über Chemnitz und die Beleidigung der Wähler

Hier anklicken

Verschwörungstheorie (hier anklicken)

16.10.2018

41

Die CDU-Zentrale äußert sich zu den "Fall Maaßen" aber nicht zu den bestialischen Mord in Chemnitz

Dazu der Rundbiel der Generalsekretärin der CDU (anklicken)

Mein Schreiben an die Generalsekretärin (anklicken)

Eine Antwort? bisher noch nicht.

30.09.2018

40

Verschwörungstheorie- eine Ausgeburt des CIA

07.09.2018

Hier

39

Der Bevölkerungsaustausch langfristig geplant- Bestandteil des Wahlprogrammes der CDU

und des Koaltionsvertrages Hier

38

Brief an den Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen

zu seiner Befragung in der FAZ am 24. März 2018

über die Flüchtlinge, deren Kriminalität und der Integration

Der Brief Hier

Übersicht über Messerstechereien am Wochenende Hier

Beitrag in der FAZ Hier

37

Schreiben an den Abgeordneten des Bundestages Arnold Vaatz (Wahlkreis Dresden Nord)

zu seiner Kollumne in der Super-Illu vom 15. März 2018

zu dem Thema:

"Vorbild Schweiz? Sollen auch ARD und ZDF reformiert werden?" Hier

Beitrag in der Super-Illu Hier

36

Brief an die Mitglieder des Stadtvorstandes der CDU Dresden

9. März 2018 Hier:

Anwort von Herr Vaatz

35

Schreiben an den Generalsekretär der CDU Sachsen

Anschreiben Hier

Zur Rechtsmäßigkeit des Bundestages Hier

Zu den Hintergründen der Einwanderung Hier

30.01.2018

33

Warum keine Regierungsbildung in Berlin?

Merkel und die Atlantikbrücke

Einige Gedankensplitter

7.1.2018 Hier

Siehe auch hier: Atlantikkbrücke BRD und die Atlantkbrücke Journalisten

32

Der Bundestag verstößt gegen das Grundgesetz

Beschlüsse des Bundesverfassungsgerichtes bestätigen das. Sie müssen nur beachtet werden.

7.1.2018 Hier

31

"Dank" an den Generalsekretär der CDU Sachsen

Zum Thema Asyl, Einwanderung, Flüchtlinge

Mit seiner Aussage hat er sich erneut zum Jynx torquilla befördert. Er mußte es auch, denn nach der Ablehnung der Wähler als Abgeordnter des Budestages benötigt er nun die Stimmen der Parteibasis um als Landesvositzender der CDU gewählt zu werden. Das ist wiederum das Sprungbrett um Ministerpräsident von Sachsen zu werden.

28.11.2017 Hier:

30

An die Teilnehmer der

Landesmitgliederversammlung der Mittelstandsvereinigung der CDU Sachsen

am 28.11.2017 in Dresden

28.11.2017 Hier:

29

Frau Merkel erteilt an die Abgeordneten Redeverbot

28.11.2017 Hier:

28

Frau Merkel treten Sie zurück und zwar sofort !

27.11.2017 Hier:

27

Sorgen der Noch-Merkelgetreuen

oder der stromlinienförmig angepaßten Mitläufer,

die stets ohne eigene Meinung auskommen

Wie sollen diese sich nach einem Kanzlerwechsel verhalten?

27.11.2017 Hier:

26

Offener Brief an die Mitglieder des Landesvorstandes der

Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Sachsen

Ein Dankeschön an die Vorstandmitglieder, welche bisher auf diesen Brief reagiert haben und uns überwiegend zustimmen.

27.10.2017 Hier:

25

Beendigung der Sanktionen gegen Rußland

Anschreiben an alle Abgeordneten des Bundestages und des Landtages

der Wahlkreise Dresden und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

- diese Sanktionen sind völkerrechtswidrig

- sie bedrohen auch die sächsische Wirtschaft

- sie werden im Auftrag der USA von Frau Merkel durchgesetzt

5.10.2017 Hier:

Alle angeschriebenen Abgeordneten haben uns ihren Standpunkt mitgteilt. Dafür danken wir.

Lediglich die Funktionäre und Abgeordneten der CDU besitzen zu diesem Thema keine Meinung, denn sie haben nicht reagiert. Das werden wir künftig berücksichtigen.

Abschlußbericht dazu (1.2.2018) Hier:

Antwort von Markus Ulbig (MdL) Hier:

Reaktion von Arnold Vaatz (MdB) Hier:

24

Merkel muß weg!

Wer kommt danach?

Haben die Bilderberger schon eine Lösung?

28.08.2017 Hier:

23

Anfrage an die Kandidaten für den Bundestag

Arnold Vaatz, Andreas Lämmel und Klaus Bähmig

Es erfolgte keine Antwort.

19.08.2017 Hier:

22

Offener Brief an die

Mitglieder der CDU im Stadtverband Dresden

Mitglieder des Landesvorstandes der CDU Sachsen

Mitglieder des Stadtvorstandes der CDU Dresden

CDU-Bundestagsabgeordneten der Wahlkreise 158,159 und 160

 

Wahlkreis 158 Dresden-Nord/Bautzen-West Herr Vaatz

Wahlkreis 159 Dresden-Süd Herr Lämmel

Wahlkreis 160 Sächs.-Schweiz/Osterzgebirge Herr Brähmig

 

- Sorge um die innerparteiliche Demokratie

- Wann und wie können/dürfen wir unsere eigene Meinungen den anderen CDU-Mitgliedern kundtun?

- Warum werden bestimmte Themen in der politischen Aussprache ausgeklammert?

- Warum geht die CDU bei vielen Problemen nicht die Ursachen an, sondern „bastelt“ nur an die Erscheinungen herum?

 

Dazu fanden mit dem Geschäftsführer der CDU-Landesgeschäftstelle und mit dem Vorsitzenden des Kreisverbandes der CDU-Dresden gesonderte und sachliche Gespräche statt, allerdings erst nach der Wahl zum Bundestag. Zu möglichen Änderunge gab es kein Aussagen.

Die angeschriebenen Abgeordneten haben sich nicht geäußert.

17.08.2017 Hier:

21

Merkels Alternativlosigkeiten

Zufälle oder bewußt herbeigeführte Ereignisse?

Wird Frau Merkel erpreßt?

31.07.2017 Hier:

20

Deutschland und Rußland

eine geschichtliche Verbindung die verpflichtet

- Rjurik(Rurik) der Waräger und der Kiewer Ruß

- Zahlreiche gemeinsame Traditionen die binden und vepflichten

- Können wir Mitteldeutschen unsere Nöte allein regeln? Wer kann uns helfen?

Hier:

06.09.2017

19

Inhalt vom Inhaber der Seite gelöscht

18

Der Generalsekretär der sächs. CDU - über den Austritt von Herrn Frank Richter aus der CDU

Meint Herr Kretschmer es ernsthaft, was er dazu sagt?

Hier:

13.08.2017

17

Schreiben an die Abgeordneten der CDU

Einwanderung ist Völkermord - Tibetresolution

Strategie von Th. Barnett- Flüchtlingsströme organisieren

Netzwerkdurchsetzungsgesetz (Überwachungsgesetz) - "demokratisch" von 10 % der Abgeordneten beschlossen

Hier:

23. Juli 2017

 

Keiner der angeschriebenen Abgeordneten und Kandidaten hat geantwortet.

16

Brief an die Bundesgeschäftsstelle der Mittelstandsvereinigung der CDU

„Sollten ARD und ZDF zu einer gemeinsamen Rundfunkanstalt

zusammengelegt werden?“

Hier:

22.07.2017

Warum keine Versammlungen zu bestimmten Themen?

Ist es Unsicherheit?

Gibt es Verbote?

Hier:

14

Von Breslau bis Schnöggersburg oder

der Wandel der Bundeswehr zu einer Söldnertruppe

• Die Bundeswehr rüstet zum Krieg gegen die Bürger und baut dazu eine künstliche Stadt.

• In Deutschland sind Bürgerkriege geplant.

13

Der 3. Weltkrieg und der Suwalki-Gap

Die Größten Militärverlegungen seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion erfolgt in die Region Polen/Litauen Hier:

12

Das Widerstandsrecht nach dem Grundgesetz - aber nur auf dem Papier Hier:

11

Befangenheit des Verwaltungsgerichtes in Dresden und des Oberverwaltugnsgerichtes in Bautzen

Hier:

Dieses Schreiben wurde zugleich an alle Fraktionen des Sächsischen Landtages gesendet. Eine Antwort blieb bisher aus, ich habe aber wegen meiner GEZ-Klage "Ruhe".

Die Befangenheit trifft auch auf die anderen Gerichte zu. Aber die des Verwaltungegerichtes ist besonders anrüchig, weil dort gegen den Staat, die Landratsämter und die Kommunen verhandelt wird.

10

Bevölkerungsrückgang und Verdrängung der Deutschen in Reservate

- Die deutsche Bevölkerung geht staatlich organisiert zurück

- Man vernichtet ein Volk

- Damit wird Platz und Raum für artfremde Kulturen geschaffen

- Wohin mit den Restdeutschen - ins Reservat

9

Anmerkungen zur Integration

Dieser Begriff ist mittlerweile zu einem Modewort verkommen, bei dem sich viele nicht der Mühe unterzuziehen, den Sinn und Inhalt zu hinterfragen. Einfach nachplappern und man erweckt den Eindruck auf dem Laufenden zu sein. Hier:

8

Anmerkungen zur Leitkultur

Bei der flutenden Überfremdung ist das ein Balsamtropfen auf des Volkes Seele. Hier:

7

Falsche Begiffe oder nicht bestimmt Begriffe führen zu einer falschen Einwanderungspolitik zum Schaden Deutschlands

Flüchtlinge, Asylbewerber, Asylanten, Asylbegehrer, Migranten, Zuwanderer,

Einwanderer, Rückführung, Ausweisung, Leitkultur Hier:

6

Abschaffung der BRD durch Änderung des Grundgesetzes

oder die Migranten haben den Staat bereits voll im Griff

- Inegrationsgipfel oder Staatsstreich

- Die Migranten wollen das Grundgesetz okkupieren

- Der Verein : "Zukunft braucht Bildung e.V."

5

Gesprächskreis

"Christlich-Demokratische Verantwortung-Osterzgebirge"

- Wer arbeitet mit?

- Warum Zulauf zu diesem Gesprächskreis?

- Wir wollen eine demokratische Bewegung bilden, die sich christlichen und abendländischen

Werten verpflichtet fühlt.

- Wir sind nicht die Alterantive zur CDU sondern die Herausforderung.

- In den etablierten Parteien werden die Mitglieder manipuliert.

- Fähigkeiten und Fertigkeiten, Zusammenarbeit mit anderen

- Arbeitsweise des Gesprächskreises

- Philosophische Grundlagen

- Aufgaben des Gesprächskreises

Ausführlich hier andrücken:

 

Sie können gern mitarbeiten, teilnehmen oder Kontakt aufnehmen: Melden Sie sich bitte unter

dresden@gerd-medger.de oder 0351-26 73 11 08

 

5 a

Merkel muß weg!

Bei den PEGIDA–Veranstaltungen rufen jeden Montag tausende Dresdner in Sprechchören und das mehrmals am Abend: „Merkel muß weg!“ Hier:

5 b

Die Dedollarisierung oder die Abkehr der Welt vom Dollar

Dieser Beitrag zwar zwei Jahre alt. Er ist trotzdem noch zeitgemäß; im Gegenteil der Spielraum für den Dollar wird immer enger, nachdem die Türkei und Rußland beschlossen ihr Handelsprojekt von 100 Mrd. Dollar nicht in Dollar zu verrechnen sowie Indien und Pakistan mit weit mehr als 1 Mrd. Menschen der Shanghakooporation beitraten und den Handel nicht in Dollar abwickeln wollen. Hier:

5 c

Wissen oder Information

Diese beiden Begriffe werden oft gleichgesetz. Das ist aber nicht richtig. Sie sind gesondert zu betrachten. Hier:

5 d

Die Mitglieder werden manipuliert

Es soll jeder selbst urteilen, ob das zutrifft. Hier:

5 e

Warum werden keine Versammlungen durchgeführt? Hier:

5 f

Energiepolitik - wichtig für die Wirtschaft Hier:

5 g

Europamodelle Hier:

5 h

Deindustrialisierung Deutschlands Hier:

5 i

Anglizismen / Imponiervokabeln Hier:

5 j

Ausgewählte Zitate ausgewählter Politiker Hier:

5 k

Verschwörungstheorie Hier:

4

Rücktrittsforderung an Frau Dr. Merkel vom 14.10.2015

Ich fordere Sie hiermit auf sofort von allen Ämtern in Staat und Partei zurückzutreten.

Damit soll der Weg frei werden, um Neuwahlen von unten, also von der Basis her, durchführen zu können. (ausführlich : rechts den Punkt andrücken)

 

Der Stadtvorstand der CDU-Dresden wurde von mir schriftlich gebeten, sich dieser Forderung anzuschließen oder diese zu unterstützen. In seiner Sitzung am 26. Oktober 2015 lehnte er das ab. Im Gegenteil, ich wurde gebeten, diesen Vorschlag zurückzunehmen. Das tat ich aber nicht, denn schließlich bin nach Immanuel Kant ein selbstbestimmter Mensch. Hier:

3

Wichtige Ereignisse in Nahost

als Grundlage um die aktuellen Ereignisse verstehen zu können

Zündstoff für den 3. Weltkrieg?

- Nahost - Schuldfrage an Großbritannien, Frankreich und USA?

- Nahost - koloniale Altlasten?

- Wer muß Flüchtlinge aufnehmen?

2

Farblehre oder Verpöbelung der Sprache durch die Politiker

Die Politiker benennen die Parteien gern nach Farben oder nach Ampeln. Das ist eine Form der Verpöbelung der Sprache wie es Georg Orwell in seinem Buch "1984" beschrieben hat. Die Begriffe, also die Farben, geben weder den Inhalt noch den Sinn wieder. Das ist demzufolge eine Form der Manipulation der Massen.

Die Namen der Parteien in der BRD enthalten Attribute wie zum Beispiel: Christlich, Sozial, Demokratisch, Sozialistisch, Frei, Grün, National, Republikanisch, Kommunistisch.

Sind das Formen der Verschleierung?

1

Die Stufen einer Kriegsvorbereitung

- Woran erkennt man, daß ein Krieg vorbereitet wird?

- Diese einzelnen Stufen kann man sehr leicht mit aktuellen Ereiignissen vergleichen. Hier:

 

Hinweis:

• Wir wenden die herkömmliche Rechtschreibung an.

• Es wird das generische Maskulinum (Beid-Nennung) angewendet.

• Zur besseren Verständlichkeit werden das Binnen-i, Doppelnennungen mit „–innen“, der Unterstrich, Anglizismen und Pseudoanglizismen vermieden.

 

Es erfolgen stets Korrekturlesungen. Sollten sich aber trotzdem Fehler eingeschlichen haben, so bitten wir im einen kurzen Hinweis.

Dresden@gerd-medger.de , 0351 - 27 73 11 08

 

Hinweis:

- Ich wende die herkömmliche Rechtschreibung an.

- Es wird das generische Maskulinum (Beid-Nennung) angewendet.

- Zur besseren Verständlichkeit werden das Binnen-i, Doppelnennungen mit „–innen“, der Unterstrich, Anglizismen und Pseudoanglizismen werden vermieden.

Diese Seite dient ausschlich der Information und nicht, wie in der Politik und in den Medien üblich, der Belehrung (Indoktrination). Als Verfasser gehe ich davon aus, daß ein jeder nach Immanuel Kant selbst in der Lage ist, sich seine eigene Meinung zu bilden.

"Habe den Mut, Dich Deines Verstandes zu bedienen!"

Die Urheberrechte liegen bei dem Verfasser. Eine Weiterverwendung, auch von Teilen davon ist möglich, es ist aber der Verfasser zu nennen. Sollte ich, trotz sorgfältiger Auswahl, Urhebrrechte verletzen, so bitte ich nicht zu denunzieren, sondorn mich zu informieren.

Über diese und weitere Themen halte ich oft Vorträge. Sollte daran Interesse bestehen, so bitte ich Sie, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Angebote für Themen von Vorträgen, welche ich gern vor

Interessenten vortragen kann

• Die Geopolitik - deren Kenntnis als Verständnis für die aktuellen Ereignisse

• Wesen und Erscheinung nach G. W. Friedrich Hegel in der aktuellen Geopolitik

• Die germanischen Wurzeln in unseren Bräuchen (Ostern, Weihnachten)

• Die Einheit von Sprache und Denken als Grundlage für die Entwicklung der Menschen

• Deutschland – Frankreich, von der Erzfeindschaft zur Freundschaft?

• Die Befreiungskriege 1813 – vom Volksheer zu Söldnerarmee

• Ex nocte lux oder ex oriente lux

• Pegida – Eine Volkserhebung? - geduldet oder gewollt?

Ausführlich- hier lesen: Vorträge

Kontakt: e-Post: Dresden@gerd-medger.de, Telefon: 0351-3268612